Über uns

 

 

Gegründet wurde der Regensburger Skatclub im Jahre 1986.

 

Seither bewegt sich die Zahl der festen Mitglieder bei ziemlich konstant um die 20 Damen und Herren, wobei natürlich immer wieder Neumitglieder hinzukommen, was sich durch Austritte häufig jedoch wieder kompensiert. Der Verein ist seit seiner Gründung Mitglied im Bayrischen und Deutschen Skatverband (BSkV;DSkV). Wir besuchen regelmäßig die von diesen beiden Verbänden angebotenen Turniere, die auch, wie z.B. die Einzel-, Tandem- oder Mannschaftsmeisterschaft, durch Qualifkation auf Bayerische sowie Deutsche Ebene führen können.

 

 

Spieler, Spielabend, Einsatz, Abreizgeld:

 

Wie in jedem Verein gibt es bei uns natürlich Spieler, die öfter zum Spielabend erscheinen, und Spieler, die den Spielbetrieb nur relativ unregelmäßig besuchen.
Es soll ja auch kein Spielzwang bestehen, sondern jeder soll nach Lust und Laune und seinen zeitlichen Möglichkeiten sich die Freude am Skatspielen erhalten.
Gerne sind auch immer Gastspieler gesehen und natürlich vor allem Spieler, die irgendwann an einer Neuaufnahme im Verein interssiert sein könnten.

Unser Spielbetrieb findet in lockerer Atmosphäre statt, wobei man sich jederzeit entscheiden kann, ob man nur eine der beiden am Spielabend angeboten Serien oder beide mitspielt. Wer ab 19.00 Uhr noch keine Zeit hat, kann auch erst zur zweiten Serie mitspielen, sollte dann aber bis spätestens kurz vor 21.00 Uhr im Spiellokal sein.
Jede Serie wird grundsätzlich mit 3 Euro Spieleinsatz gespielt, der am Ende jeder Serie an die besten Spieler wieder ausgeschüttet wird. Man kann auch ohne Einsatz spielen, muß dies aber vorher ankündigen und kann dann allerdings auch kein Preisgeld gewinnen.
Nicht zu umgehen aber ist, bei Verlust eines Spieles, ein Abreizgeld von 50 Cent bis zum dritten verlorenen Spiel und 1.- Euro ab dem vierten.
Gespielt wird nach den Regeln der "Deutschen Skatordnung" und zwar eine Liste mit 48 Spielen am Vierertisch und 36 Spielen am Dreiertisch.

 

 

Neumitglieder, Jugendarbeit, sonstige Aktivitäten:

 

In Zukunft wird im "1.Skatclub Regensburg" mehr Gewicht auf Neumitgliedergewinnung und hierbei besonders auch auf das Wecken des Interesses am Skatspiel bei der Jugend gelegt werden. Gerne werden, bei noch gar nicht vorhandenen Grundlagen des Skatspiels, den Jugendlichen Schritt für Schritt diese beigebracht und, falls schon welche vorhanden sind, für deren Vertiefung und Routine im Spiel gesorgt. Bei genügend hohem Interesse kann auch über einen gezielten Einführungskurs nachgedacht werden. Darüber hinaus sind wir demnächst bemüht, gelegentlich auch mal außerhalb des normalen Spielbetriebs unter den Mitgliedern und natürlich auch gerne mit deren Angehörigen uns zu einer Unternehmung zusammenzufinden. Ich hoffe, den Wunsch eines Besuchs beim 1.Skatclub Regensburg hiermit geweckt zu haben und wünsche allen Skatspielern und Besuchern unserer Homepage immer "Gut Blatt". Der Vorstand des 1.Skatclub Regensburg